Im November 2020 erschienen

Die Pinguingang. Eine beinahe wahre Geschichte. Band 1

Klappentext

Sie nennen ihre Welt das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer: eine weite unwirtliche Welt aus Eis und Schnee, aus Licht und Dunkelheit, aus Wind und Sturm. So war ihre Welt seit alters her und so ist sie noch heute. Es ist ihre Welt – die Welt der großen Wasserflieger. Doch mehr und mehr ändern sich das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer – immer weniger Kälte und immer weniger Schnee und immer weniger Eis. Viele große Wasserflieger glauben, dass dies mit den Waibs zusammenhängt – den Wie-auch-immer-Beinern. In dieser Lage entschließen sich acht Küken der großen Wasserflieger, die Waibs zu erforschen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und so ihre Welt aus Kälte, Wasser, Eis und Schnee zu retten. Die Pinguingang gerät dabei in abenteuerliche Situationen und entdeckt zugleich die schönen und beängstigenden Momente des Heranwachsens. Die Küken sind altklug, neugierig, schlau, mutig, albern und manchmal auch furchtsam. Aber dank ihrer unverbrüchlichen Freundschaft gelingt ihnen das, was die Welt so dringend braucht: der Große Aufbruch.


Hardcover, 93 Illustrationen und 184 Seiten. Erschienen im Böhland & Schremmer-Verlag, Berlin. Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, hochwertigem Papier bei Ruksaldruck Berlin.

ISBN 978-3-943622-50-8. Erhältlich in allen lokalen Buchhandlungen und auf den Online-Buchportalen. € 19,50 [D], € 20,10 [A].


Lesealter

Das Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab ca. 6 Jahren und als Selbstlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Klare Altersbeschränkungen, vor allem nach oben hin, gibt es nicht. Auch viele Erwachsene haben uns gesagt, dass sie von der Geschichte begeistert sind!

Klappentext

Sie nennen ihre Welt das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer: eine weite unwirtliche Welt aus Eis und Schnee, aus Licht und Dunkelheit, aus Wind und Sturm. So war ihre Welt seit alters her und so ist sie noch heute. Es ist ihre Welt – die Welt der großen Wasserflieger. Doch mehr und mehr ändern sich das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer – immer weniger Kälte und immer weniger Schnee und immer weniger Eis. Viele große Wasserflieger glauben, dass dies mit den Waibs zusammenhängt – den Wie-auch-immer-Beinern. In dieser Lage entschließen sich acht Küken der großen Wasserflieger, die Waibs zu erforschen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und so ihre Welt aus Kälte, Wasser, Eis und Schnee zu retten. Die Pinguingang gerät dabei in abenteuerliche Situationen und entdeckt zugleich die schönen und beängstigenden Momente des Heranwachsens. Die Küken sind altklug, neugierig, schlau, mutig, albern und manchmal auch furchtsam. Aber dank ihrer unverbrüchlichen Freundschaft gelingt ihnen das, was die Welt so dringend braucht: der Große Aufbruch.


Hardcover, 93 Illustrationen und 184 Seiten. Erschienen im Böhland & Schremmer-Verlag, Berlin. Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, hochwertigem Papier bei Ruksaldruck Berlin.

ISBN 978-3-943622-50-8. Erhältlich in allen lokalen Buchhandlungen und auf den Online-Buchportalen. € 19,50 [D], € 20,10 [A].


Lesealter

Das Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab ca. 6 Jahren und als Selbstlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Klare Altersbeschränkungen, vor allem nach oben hin, gibt es nicht. Auch viele Erwachsene haben uns gesagt, dass sie von der Geschichte begeistert sind!

Klappentext

Sie nennen ihre Welt das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer: eine weite unwirtliche Welt aus Eis und Schnee, aus Licht und Dunkelheit, aus Wind und Sturm. So war ihre Welt seit alters her und so ist sie noch heute. Es ist ihre Welt – die Welt der großen Wasserflieger. Doch mehr und mehr ändern sich das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer – immer weniger Kälte und immer weniger Schnee und immer weniger Eis. Viele große Wasserflieger glauben, dass dies mit den Waibs zusammenhängt – den Wie-auch-immer-Beinern. In dieser Lage entschließen sich acht Küken der großen Wasserflieger, die Waibs zu erforschen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und so ihre Welt aus Kälte, Wasser, Eis und Schnee zu retten. Die Pinguingang gerät dabei in abenteuerliche Situationen und entdeckt zugleich die schönen und beängstigenden Momente des Heranwachsens. Die Küken sind altklug, neugierig, schlau, mutig, albern und manchmal auch furchtsam. Aber dank ihrer unverbrüchlichen Freundschaft gelingt ihnen das, was die Welt so dringend braucht: der Große Aufbruch.


Hardcover, 93 Illustrationen und 184 Seiten. Erschienen im Böhland & Schremmer-Verlag, Berlin. Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, hochwertigem Papier bei Ruksaldruck Berlin.

ISBN 978-3-943622-50-8. Erhältlich in allen lokalen Buchhandlungen und auf den Online-Buchportalen. € 19,50 [D], € 20,10 [A].


Lesealter

Das Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab ca. 6 Jahren und als Selbstlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Klare Altersbeschränkungen, vor allem nach oben hin, gibt es nicht. Auch viele Erwachsene haben uns gesagt, dass sie von der Geschichte begeistert sind!

Klappentext

Sie nennen ihre Welt das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer: eine weite unwirtliche Welt aus Eis und Schnee, aus Licht und Dunkelheit, aus Wind und Sturm. So war ihre Welt seit alters her und so ist sie noch heute. Es ist ihre Welt – die Welt der großen Wasserflieger. Doch mehr und mehr ändern sich das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer – immer weniger Kälte und immer weniger Schnee und immer weniger Eis. Viele große Wasserflieger glauben, dass dies mit den Waibs zusammenhängt – den Wie-auch-immer-Beinern. In dieser Lage entschließen sich acht Küken der großen Wasserflieger, die Waibs zu erforschen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und so ihre Welt aus Kälte, Wasser, Eis und Schnee zu retten. Die Pinguingang gerät dabei in abenteuerliche Situationen und entdeckt zugleich die schönen und beängstigenden Momente des Heranwachsens. Die Küken sind altklug, neugierig, schlau, mutig, albern und manchmal auch furchtsam. Aber dank ihrer unverbrüchlichen Freundschaft gelingt ihnen das, was die Welt so dringend braucht: der Große Aufbruch.


Hardcover, 93 Illustrationen und 184 Seiten. Erschienen im Böhland & Schremmer-Verlag, Berlin. Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, hochwertigem Papier bei Ruksaldruck Berlin.

ISBN 978-3-943622-50-8. Erhältlich in allen lokalen Buchhandlungen und auf den Online-Buchportalen. € 19,50 [D], € 20,10 [A].


Lesealter

Das Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab ca. 6 Jahren und als Selbstlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Klare Altersbeschränkungen, vor allem nach oben hin, gibt es nicht. Auch viele Erwachsene haben uns gesagt, dass sie von der Geschichte begeistert sind!

Klappentext

Sie nennen ihre Welt das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer: eine weite unwirtliche Welt aus Eis und Schnee, aus Licht und Dunkelheit, aus Wind und Sturm. So war ihre Welt seit alters her und so ist sie noch heute. Es ist ihre Welt – die Welt der großen Wasserflieger. Doch mehr und mehr ändern sich das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer – immer weniger Kälte und immer weniger Schnee und immer weniger Eis. Viele große Wasserflieger glauben, dass dies mit den Waibs zusammenhängt – den Wie-auch-immer-Beinern. In dieser Lage entschließen sich acht Küken der großen Wasserflieger, die Waibs zu erforschen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und so ihre Welt aus Kälte, Wasser, Eis und Schnee zu retten. Die Pinguingang gerät dabei in abenteuerliche Situationen und entdeckt zugleich die schönen und beängstigenden Momente des Heranwachsens. Die Küken sind altklug, neugierig, schlau, mutig, albern und manchmal auch furchtsam. Aber dank ihrer unverbrüchlichen Freundschaft gelingt ihnen das, was die Welt so dringend braucht: der Große Aufbruch.


Hardcover, 93 Illustrationen und 184 Seiten. Erschienen im Böhland & Schremmer-Verlag, Berlin. Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, hochwertigem Papier bei Ruksaldruck Berlin.

ISBN 978-3-943622-50-8. Erhältlich in allen lokalen Buchhandlungen und auf den Online-Buchportalen. € 19,50 [D], € 20,10 [A].


Lesealter

Das Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab ca. 6 Jahren und als Selbstlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Klare Altersbeschränkungen, vor allem nach oben hin, gibt es nicht. Auch viele Erwachsene haben uns gesagt, dass sie von der Geschichte begeistert sind!

Klappentext

Sie nennen ihre Welt das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer: eine weite unwirtliche Welt aus Eis und Schnee, aus Licht und Dunkelheit, aus Wind und Sturm. So war ihre Welt seit alters her und so ist sie noch heute. Es ist ihre Welt – die Welt der großen Wasserflieger. Doch mehr und mehr ändern sich das Große Weiße Kalte Land und das Große Meer – immer weniger Kälte und immer weniger Schnee und immer weniger Eis. Viele große Wasserflieger glauben, dass dies mit den Waibs zusammenhängt – den Wie-auch-immer-Beinern. In dieser Lage entschließen sich acht Küken der großen Wasserflieger, die Waibs zu erforschen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und so ihre Welt aus Kälte, Wasser, Eis und Schnee zu retten. Die Pinguingang gerät dabei in abenteuerliche Situationen und entdeckt zugleich die schönen und beängstigenden Momente des Heranwachsens. Die Küken sind altklug, neugierig, schlau, mutig, albern und manchmal auch furchtsam. Aber dank ihrer unverbrüchlichen Freundschaft gelingt ihnen das, was die Welt so dringend braucht: der Große Aufbruch.


Hardcover, 93 Illustrationen und 184 Seiten. Erschienen im Böhland & Schremmer-Verlag, Berlin. Gedruckt auf FSC-zertifiziertem, hochwertigem Papier bei Ruksaldruck Berlin.

ISBN 978-3-943622-50-8. Erhältlich in allen lokalen Buchhandlungen und auf den Online-Buchportalen. € 19,50 [D], € 20,10 [A].


Lesealter

Das Buch ist als Vorlesebuch für Kinder ab ca. 6 Jahren und als Selbstlesebuch für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Klare Altersbeschränkungen, vor allem nach oben hin, gibt es nicht. Auch viele Erwachsene haben uns gesagt, dass sie von der Geschichte begeistert sind!

Wir sind mehr als ein nur ein Haufen Experten: Bei uns arbeiten kluge Köpfe als Freunde zusammen. Gemeinsam stecken wir viel Freude und Leidenschaft in unser Produkt, das zeichnet uns aus.

Leseprobe

Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.


Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Leseprobe und Flyer zum Download

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Leseprobe Steven Lundström & Birgit Christiansen: Die Pinguingang. Eine beinahe wahre Geschichte


Leseprobe und Flyer

Hier findet Ihr die Leseprobe und hier den Flyer zum Download.

Pressestimmen

Der Zauber von Schneefedern und Pinguinküken. Fazit: Absolut lesens- und liebenswert! Ein zauberhaftes Kleinod in Buchform! Ein wundervolles Kinderbuch, das auf kindgerechte Weise und mit der Hilfe von acht überaus liebenswerten Romanhelden die Probleme in der Antarktis darstellt und erläutert. Dabei simuliert der Autor eine klassische Feldforschungs-Situation, um das Verhalten der Menschheit aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Aus der Sicht der Pinguine kann er den kleinen Lesern die Handlungen der Menschen sowie die daraus resultierenden Probleme einfühlsam und distanziert zugleich aufzeigen. Das Buch bietet lehrreiche Informationen, spannende Unterhaltung, Humor und witzige Dialoge in einer oft wundervoll wortschöpferischen, poetischen Sprache. Illustriert ist die Geschichte mit vielen originellen Zeichnungen, die sowohl die Pinguingang in ihrer herrlichen Eiswelt zum Leben erweckt als auch den Zauber der zarter Schneeflocken vermittelt, von denen nicht eine aussieht wie die andere.“ (Claudia D. Gerlach, Lesering.de 26.02.2021). Zur vollständigen Rezension gelangt ihr mit diesem Link). 

Abenteuer in einer eisigen Welt. Sie gehen aufrecht wie die Menschen und sind die Hauptdarsteller in einem besonderen Kinderbuch ... Eisberge, gewaltige Schneemassen, Wind und Sturm und obendrein klirrende Kälte: „Die Pinguingang“ kommt passend zur Jahreszeit in den Buchhandel. Die familientaugliche Lektüre hat das Zeug dazu, dass sich Jung und Alt zum Lesen, Schauen und Staunen in eine dicke Wolldecke kuscheln und sich für Stunden in eine unwirtliche Welt entführen lassen. ... Die Geschichte ist spannend, vermittelt aber auch einiges Wissen, ohne indes belehrend daherzukommen. Es geht um Freundschaft, Zusammenhalt sowie schöne und schwierige Erfahrungen des Erwachsenwerdens.“ (Gießener Allgemeine, 17.12.2020, S.31 und online unter folgendem Link).

Acht Pinguine aus Neuaubing. Eine Pinguinbande ... macht seit kurzem die Kinderwelt unsicher. ... Es ist eine Besonderheit des Buches, dass es reich bebildert ist und die Geschichte in Bild und Wort erzählt wird. Es handelt davon, dass die Pinguinküken die Menschen in ihrer Nachbarschaft überzeugen wollen, ihr Leben zu ändern. Es geht ... um Freundschaft ... und die Erfahrungen des Erwachsenwerdens. Und natürlich um die aktuellen Themen Umweltverschmutzung und Klimawandel.“ (Hallo München, 16.01.2021, S.3 und online unter folgendem Link).

Das Leben der Pinguine und die Bedrohung der Ökosysteme in der Antarktis. ... Die Geschichte handelt von Pinguinkindern in der Antarktis, die soeben dabei sind, ihre nähere Umgebung zu erkunden und ... eine Forschungsstation entdecken. ... Die Pinguingang bricht auf, um die Menschen besser kennenzulernen ... . Das Buch ist mit wunderbaren Zeichnungen versehen, die man sich immer wieder anschauen möchte. Diese unterhaltsame und lehrreiche Geschichte trägt dazu bei, Kindern ein Bewusstsein für unseren Planeten und seine bedrohte Vielfalt zu vermitteln und ist daher so aktuell wie nie zuvor“ (Dr. Friedhelm Pedde. In: Dem Himmel nahe. Zeitschrift der Wilhelm-Foerster-Sternwarte e.V. Nr. 10, März 2021, S.22 und unter dem folgenden Link). 

Darum geht es

Die Geschichte erzählt vom Erwachsenwerden von acht Kaiserpinguinküken, die sich zu einer Gang zusammengeschlossen haben. Ihre Kolonie liegt auf dem Schelfeis der Atka-Bucht an der Prinzessin-Martha-Küste im Norden von Antarktika. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Neumayer-Forschungsstation, die von Deutschland betrieben wird.

Die 8 Gangmitglieder

Ihren Anfang nimmt die Geschichte mit einem Ausflug eines der Küken zur Neumayer-Forschungsstation. Sein Name ist Karlchen. Vor nicht einmal drei Monaten im antarktischen Frühjahr geschlüpft, will Karlchen mehr über seine Welt und ihre Bewohner erfahren. Kaiserpinguine kennt er ja schon. Auch Adélie-Pinguine hat er schon gesehen. Skuas und andere Raubvögel auch. Aber die seltsamen Wesen, die wie er und seine Artgenossen aufrecht auf zwei Beinen gehen, die kennen er und seine Freunde nur vom Hörensagen.
Nach seiner Rückkehr berichtet Karlchen seiner Schwester Lotte und seinen Freunden Martha, Paulchen, Emma und Frieda von seinen Erlebnissen. Nach einigem Hin und Her entschließt sich die Gang, diese Wesen näher zu untersuchen.

Da sie sich nicht sicher sind, worum es sich bei deren oberen Gliedmaßen handelt, nennen sie sie die "Wie-auch-immer-Beiner", kurz: Waibs.

Karlchens Besuch bei der Neumayer-Forschungsstation in der Antarktis

Die anderen Gangmitglieder sind von dem Bericht ihres Freundes fasziniert. Zu fasziniert, um ihm noch böse zu sein, weil er ganz allein und auf eigene Faust einen Ausflug unternommen hat. Zu interessant sind diese Waibs-Wesen, die sich selbst Menschen nennen. Zu interessant ist das, was sie tun. Es ist der perfekte Auftakt für ein Abenteuer. Und es gibt viele gute Gründe, sich auf dieses Wagnis einzulassen ...

Ausblick auf Band 2 der Pinguingang

Die Große Reise ins Land der Vielen Inseln

Der zweite Band der Pinguingang erzählt von den Reisen von Emma und Frieda ins Land der vielen Inseln. Das Buch soll Ende 2021 erscheinen. Eine kleine Leseprobe findet Ihr hier.